INTERVIEW: MUKE DEURING

CBD bei chronischen Schmerzen

CBDSTORES: Hey Muke, stell dich doch bitte kurz vor.
Muke: Ich heiße Muke Deuring, bin 25 Jahre alt und wohne in Dornbirn. Hauptberuflich bin ich als Koch tätig. Zu meinen Hobbys zählen Skateboarden und andere Brettsportarten.

CBDSTORES: Fährst du professionell Skateboard?
Muke: Nein, für mich ist skaten ein Hobby. Natürlich wäre es cool, sowas professionell machen zu können, aber der Weg zum Profi ist kein leichter.

CBDSTORES: Warum benutzt du unsere CBD Stores Produkte?
Muke: Ich hatte eine hartnäckige Entzündung im Knie, die mich daran gehindert hat, zu skaten oder andere Sportarten zu betreiben. Der genaue Fachausdruck dafür ist eine chronische Patellasehnenentzündung unterhalb des Kniegelenks.

CBDSTORES: Hast du davor schon andere Produkte/Medikamente verwendet?
Muke: Ich war eine Zeitlang in verschiedenen Krankenhäuser und bei diversen Ärzten. Mir wurden die verschiedensten entzündungshemmenden Medikamente verschrieben, die am Ende keine Wirkung gezeigt haben. Nach acht Monaten hatte ich die Suche aufgegeben.

CBDSTORES: Wie hast du von CBD erfahren und was waren deine Erwartungen an die verschiedenen Produkte?
Muke: Mir hat meine Freundin von euren Produkten erzählt. Am Anfang war ich eher skeptisch, weil ich dachte, CBD wird mich müde und schlapp machen. Ich war dann aber richtig positiv überrascht, als ich gemerkt habe, dass genau das Gegenteil der Fall ist.

CBDSTORES: Hast du davor schon Erfahrungen mit CBD Produkten gemacht? Welche CBD Produkte helfen dir aktuell am besten bei deinen Knieproblemen?
Muke: Ich hatte davor noch nie CBD probiert und mir hilft im Moment das 10 %ige CBD Öl am besten.

CBDSTORES: Seit wann verwendest du CBD Öl und wie lange hat es gedauert, bis erste Wirkungen spürbar waren?
Muke: Ich verwende das Öl jetzt seit 4 Monaten und hatte die ersten positiven Effekte nach 3 Wochen. Da war mir schnell klar, dass ich jetzt den richtigen Weg eingeschlagen habe und wieder schmerzfrei skaten kann.

CBD Öl aus Vorarlberg

CBDSTORES: Wie oft und in welchen Mengen nimmst du die Tropfen zu dir? Gibt es noch andere positive Effekte?
Muke: Also, ich nehme täglich morgens und nachmittags 5 Tropfen. Die Tropfen am Morgen ersetzen den Kaffee und sind sehr belebend. Nachmittags beim Skaten hat das Öl den zusätzlichen Nebeneffekt der Konzentrationssteigerung. Somit kann ich neben einer Linderung der Schmerzen auch gleich das Verletzungsrisiko minimieren, da ich viel konzentrierter auf dem Brett stehe.

CBDSTORES: Hast du neben dem Öl auch schon andere Produkte von uns getestet?
Muke: Ja, ich hab vor einiger Zeit angefangen Abends auch mal eine Tasse Hanftee zu trinken. Der hilft super beim Abschalten und Einschlafen.

CBDSTORES: Hat sich die Einnahme von CBD Öl sonst irgendwie auf deinen Alltag ausgewirkt?
Muke: Ja, das würde ich schon sagen. Ich kann generell besser ein- und durchschlafen und wache morgens auch erholter auf.

CBDSTORES: Dein Fazit nach vier Monaten CBD?
Muke: Es braucht ein bisschen Zeit und jeder muss für sich selber rausfinden, wie er die Tropfen richtig dosiert. Von der Wirkung bin ich aber absolut überzeugt und werde die Produkte weiterhin in meinen Alltag integrieren.

Unsere Ländle Bio Hanföle